Angebote zu "Goebel" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Goebel Figur Vogel des Jahres 2018 - "Star" Goe...
75,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Star (Sturnus vulgaris) zählt zu den schillerndsten und gleichzeitig häufigsten heimischen Singvögeln. Vogel des Jahres 2018 Star, groß, Höhe: 12 cm Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2018 - "Star", Bunt
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Star (Sturnus vulgaris) zählt zu den schillerndsten und gleichzeitig häufigsten heimischen Singvögeln. Vogel des Jahres 2018 Star, groß, Höhe: 12 cm Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Galeria
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2018 - "Star", Bunt
39,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Star (Sturnus vulgaris) zählt zu den schillerndsten und gleichzeitig häufigsten heimischen Singvögeln. Vogel des Jahres 2018 Star, groß, Höhe: 12 cm Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Galeria
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel, Andreas: Ökologie im Naturessay bei Edw...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.1995, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ökologie im Naturessay bei Edward Abbey, Autor: Goebel, Andreas, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Regionalentwicklung // Naturschutz // Tierschutz // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // Literaturwissenschaft // Umwelt // Schutz // Umweltschutz // Vereinigtes Königreich // Kanada // Amerikanisches Englisch // Literaturwissenschaft: 1900 bis 2000 // Regionalstudien // Gesellschaft und Kultur // allgemein // Tier // und Umweltschutz // Sprachwissenschaft // Linguistik // Umweltwissenschaften // Umwelttechnik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 339, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 14): Angelsächsische Sprache und Literatur /Anglo-Saxon Language and Literature (Nr. 294), Gewicht: 431 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2019 - "Feldlerch...
75,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Feldlerche, groß, Höhe: 14 cm Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. setzt sich für den Erhalt der heimischen Vogelwelt ein. Jedes Jahr wird ein als besonders schützenswert geltender Vogel ausgewählt und in den Vordergrund gestellt. Die Aktion „Vogel des Jahres“, bei der Goebel den Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. unterstützt, kann mittlerweile auf eine fast 30- jährige Kooperation erfolgreichen Wirkens zurückblicken. Zum Vogel des Jahres 2019 wurde die Feldlerche bestimmt. Aus feinstem Biskuitporzellan gefertigt, ist die Feldlerche aus dem Hause Goebel in zwei Größen erhältlich und wird zusammen mit einem Sammlerzertifikat ausgeliefert. Einen Teil des Verkaufserlöses führt Goebel direkt an die unterstützenden Naturschutzverbände ab. Somit trägt jeder Käufer eines „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen werden kann. Die Feldlerche (Alauda arvensis), als Charaktervogel der Felder bekannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Lerchen und zählt zu den weit verbreiteten heimischen Singvögeln. Als Bodenbrüter bevorzugt die Feldlerche offenes, baumfreies Gelände. Sie besiedelt mit Vorliebe hauptsächlich die Lebensräume, in denen sie eine nicht zu hohe und lückenhafte Vegetation vorfindet wie Äcker, Wiesen, Weiden oder Heidelandschaften. Hier kann sie sich ungestört verkriechen, Nester bauen und auf Nahrungssuche gehen. Außerhalb der Brutzeit wird die Lerche zudem auf abgeernteten Feldern, geschnittenen Grünflächen, Ödland und im Winter im Randbereich von Siedlungen gesichtet. Sie ernährt sich recht vielseitig: Während im Winter überwiegend Pflanzenteile und Samen auf dem Speiseplan stehen, werden ab dem Frühjahr Insekten, Spinnen, kleine Schnecken und Regenwürmer bevorzugt. Nach dem Winter hört man hoch über den Feldern die ersten Lerchenmännchen trällern. Mit rollenden, trillernden und zirpenden Lauten verkünden sie während des Fluges denEinzug des Frühlings. Eine schnelle, rhythmische Tonfolge, die sich bis zu einer Länge von 5 Minuten laufend wiederholt. Man könnte fast meinen, der Gesang komme direkt aus dem Himmel! In ihrer Größe ähnelt die Feldlerche einem Star, optisch ist sie jedoch eher unscheinbar. Bei einer Länge von 16-18 cm und dem in verschiedenen Brauntönen erscheinenden Gefieder, passt sie sich perfekt der Natur an und ist somit am Boden bestens „getarnt“. Feine schwarz-braune Strichelungen verzieren das braune Federkleid. Auffallend sind jedoch der weiße Bauch als Kontrast zum bräunlichen Gefieder und dem relativ langen Schwanz und die Scheitelfedern am Kopf, die ein kleines Häubchen darstellen.Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2019 - "Feldlerch...
39,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Feldlerche, groß, Höhe: 14 cm Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. setzt sich für den Erhalt der heimischen Vogelwelt ein. Jedes Jahr wird ein als besonders schützenswert geltender Vogel ausgewählt und in den Vordergrund gestellt. Die Aktion „Vogel des Jahres“, bei der Goebel den Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. unterstützt, kann mittlerweile auf eine fast 30- jährige Kooperation erfolgreichen Wirkens zurückblicken. Zum Vogel des Jahres 2019 wurde die Feldlerche bestimmt. Aus feinstem Biskuitporzellan gefertigt, ist die Feldlerche aus dem Hause Goebel in zwei Größen erhältlich und wird zusammen mit einem Sammlerzertifikat ausgeliefert. Einen Teil des Verkaufserlöses führt Goebel direkt an die unterstützenden Naturschutzverbände ab. Somit trägt jeder Käufer eines „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen werden kann. Die Feldlerche (Alauda arvensis), als Charaktervogel der Felder bekannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Lerchen und zählt zu den weit verbreiteten heimischen Singvögeln. Als Bodenbrüter bevorzugt die Feldlerche offenes, baumfreies Gelände. Sie besiedelt mit Vorliebe hauptsächlich die Lebensräume, in denen sie eine nicht zu hohe und lückenhafte Vegetation vorfindet wie Äcker, Wiesen, Weiden oder Heidelandschaften. Hier kann sie sich ungestört verkriechen, Nester bauen und auf Nahrungssuche gehen. Außerhalb der Brutzeit wird die Lerche zudem auf abgeernteten Feldern, geschnittenen Grünflächen, Ödland und im Winter im Randbereich von Siedlungen gesichtet. Sie ernährt sich recht vielseitig: Während im Winter überwiegend Pflanzenteile und Samen auf dem Speiseplan stehen, werden ab dem Frühjahr Insekten, Spinnen, kleine Schnecken und Regenwürmer bevorzugt. Nach dem Winter hört man hoch über den Feldern die ersten Lerchenmännchen trällern. Mit rollenden, trillernden und zirpenden Lauten verkünden sie während des Fluges denEinzug des Frühlings. Eine schnelle, rhythmische Tonfolge, die sich bis zu einer Länge von 5 Minuten laufend wiederholt. Man könnte fast meinen, der Gesang komme direkt aus dem Himmel! In ihrer Größe ähnelt die Feldlerche einem Star, optisch ist sie jedoch eher unscheinbar. Bei einer Länge von 16-18 cm und dem in verschiedenen Brauntönen erscheinenden Gefieder, passt sie sich perfekt der Natur an und ist somit am Boden bestens „getarnt“. Feine schwarz-braune Strichelungen verzieren das braune Federkleid. Auffallend sind jedoch der weiße Bauch als Kontrast zum bräunlichen Gefieder und dem relativ langen Schwanz und die Scheitelfedern am Kopf, die ein kleines Häubchen darstellen.Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2020 - "Turteltau...
39,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Turteltaube (Streptopelia turtur) Groß, Höhe: 14 cm Die Turteltaube gilt als Glücks- oder Liebesbote, dessen reale Lebensbedingungen sich allerdings weniger romantisch gestalten. Nach Verlusten von fast 90% der deutschen Vorkommen seit 1980 ist die Art heute stark gefährdet. Ganze Landstriche sind mittlerweile turteltaubenfrei. Ursprünglich in Auwäldern und Waldsäumen sowie rund um Lichtungen anzutre? en, liegen die bevorzugten Lebensräume der Turteltaube heute in der vom Menschen genutzten Kulturlandschaft mit Feldgehölzen und Heckenstrukturen oder in lichten Wäldern mit Unterwuchs, manchmal aber auch in Dörfern oder Siedlungen oder aber auf ehemaligen Truppenübungsplätzen oder in Kies- und Kohleabbaugebieten. Die Turteltaube hält sich bevorzugt dort auf, wo sie ausreichend und pestizidfreie Samen von Wildkräutern und Wasser zum Trinken ? ndet. Optimalerweise bietet ihr ein Mosaik aus verschiedenen Landnutzungsarten und Ackerfrüchten während der gesamten Brutsaison eine üppige Nahrungsgrundlage. Als einzige unserer heimischen Tauben lebt die Turteltaube als Zugvogel und setzt sich damit neuen Gefahren wie dem Klimawandel, dem Verlust von Lebensräumen in der Sahelzone sowie der legalen und illegalen Jagd im Mittelmeerraum aus. Optisch ist die Turteltaube unter den heimischen Tauben unverwechselbar. Am au? älligsten ist ihr farbenfrohes Ge? eder, das nahezu exotisch anmutet. Unverkennbar ist dazu ihr deutlich gestufter, dunkler Schwanz mit weißem Ende. Der Oberkopf und die äußeren Ober? ügeldecken wirken blaugrau. Dagegen sind der Rücken und die inneren Ober? ügeldecken rostbraun mit schwarzen Federmitten gefärbt. Die Halsseiten der Turteltaube ziert jeweils ein schwarz-weiß gestreifter Fleck. Kehle und Brust sind zart rötlich gefärbt. Ein deutlich rötlicher Lidring umrandet das orangerote Auge.Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2020 - "Turteltau...
79,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Turteltaube (Streptopelia turtur) Groß, Höhe: 14 cm Die Turteltaube gilt als Glücks- oder Liebesbote, dessen reale Lebensbedingungen sich allerdings weniger romantisch gestalten. Nach Verlusten von fast 90% der deutschen Vorkommen seit 1980 ist die Art heute stark gefährdet. Ganze Landstriche sind mittlerweile turteltaubenfrei. Ursprünglich in Auwäldern und Waldsäumen sowie rund um Lichtungen anzutre? en, liegen die bevorzugten Lebensräume der Turteltaube heute in der vom Menschen genutzten Kulturlandschaft mit Feldgehölzen und Heckenstrukturen oder in lichten Wäldern mit Unterwuchs, manchmal aber auch in Dörfern oder Siedlungen oder aber auf ehemaligen Truppenübungsplätzen oder in Kies- und Kohleabbaugebieten. Die Turteltaube hält sich bevorzugt dort auf, wo sie ausreichend und pestizidfreie Samen von Wildkräutern und Wasser zum Trinken ? ndet. Optimalerweise bietet ihr ein Mosaik aus verschiedenen Landnutzungsarten und Ackerfrüchten während der gesamten Brutsaison eine üppige Nahrungsgrundlage. Als einzige unserer heimischen Tauben lebt die Turteltaube als Zugvogel und setzt sich damit neuen Gefahren wie dem Klimawandel, dem Verlust von Lebensräumen in der Sahelzone sowie der legalen und illegalen Jagd im Mittelmeerraum aus. Optisch ist die Turteltaube unter den heimischen Tauben unverwechselbar. Am au? älligsten ist ihr farbenfrohes Ge? eder, das nahezu exotisch anmutet. Unverkennbar ist dazu ihr deutlich gestufter, dunkler Schwanz mit weißem Ende. Der Oberkopf und die äußeren Ober? ügeldecken wirken blaugrau. Dagegen sind der Rücken und die inneren Ober? ügeldecken rostbraun mit schwarzen Federmitten gefärbt. Die Halsseiten der Turteltaube ziert jeweils ein schwarz-weiß gestreifter Fleck. Kehle und Brust sind zart rötlich gefärbt. Ein deutlich rötlicher Lidring umrandet das orangerote Auge.Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Goebel Figur Vogel des Jahres 2020 - "Turteltau...
39,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Turteltaube (Streptopelia turtur) Groß, Höhe: 14 cm Die Turteltaube gilt als Glücks- oder Liebesbote, dessen reale Lebensbedingungen sich allerdings weniger romantisch gestalten. Nach Verlusten von fast 90% der deutschen Vorkommen seit 1980 ist die Art heute stark gefährdet. Ganze Landstriche sind mittlerweile turteltaubenfrei. Ursprünglich in Auwäldern und Waldsäumen sowie rund um Lichtungen anzutre? en, liegen die bevorzugten Lebensräume der Turteltaube heute in der vom Menschen genutzten Kulturlandschaft mit Feldgehölzen und Heckenstrukturen oder in lichten Wäldern mit Unterwuchs, manchmal aber auch in Dörfern oder Siedlungen oder aber auf ehemaligen Truppenübungsplätzen oder in Kies- und Kohleabbaugebieten. Die Turteltaube hält sich bevorzugt dort auf, wo sie ausreichend und pestizidfreie Samen von Wildkräutern und Wasser zum Trinken ? ndet. Optimalerweise bietet ihr ein Mosaik aus verschiedenen Landnutzungsarten und Ackerfrüchten während der gesamten Brutsaison eine üppige Nahrungsgrundlage. Als einzige unserer heimischen Tauben lebt die Turteltaube als Zugvogel und setzt sich damit neuen Gefahren wie dem Klimawandel, dem Verlust von Lebensräumen in der Sahelzone sowie der legalen und illegalen Jagd im Mittelmeerraum aus. Optisch ist die Turteltaube unter den heimischen Tauben unverwechselbar. Am au? älligsten ist ihr farbenfrohes Ge? eder, das nahezu exotisch anmutet. Unverkennbar ist dazu ihr deutlich gestufter, dunkler Schwanz mit weißem Ende. Der Oberkopf und die äußeren Ober? ügeldecken wirken blaugrau. Dagegen sind der Rücken und die inneren Ober? ügeldecken rostbraun mit schwarzen Federmitten gefärbt. Die Halsseiten der Turteltaube ziert jeweils ein schwarz-weiß gestreifter Fleck. Kehle und Brust sind zart rötlich gefärbt. Ein deutlich rötlicher Lidring umrandet das orangerote Auge.Ein Teil des Verskaufserlöses geht an Umweltschutzorganisationen. Somit trägt jeder Käufer des „Vogel des Jahres“ dazu bei, dass der bedrohten Vogelwelt auch in Zukunft geholfen wird. Die bedeutende Aktion „Vogel des Jahres“ ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und blickt auf über 40 Jahre erfolgreiches Wirken zurück. Goebel konnte das im Jahre 1990 begonnene Partnerschaftsprogramm zum Erhalt unserer Umwelt mit fast 200.000 € unterstützen.

Anbieter: Galeria
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot