Angebote zu "Freiheit" (242 Treffer)

Freiheit leben - Verrat an Wissenschaft, Gesell...
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Artgerecht
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mensch hat sich im Lauf der Jahrhunderte so weit von einem artgerechten Leben entfernt, dass es höchste Zeit wird gegenzusteuern. Markus Strauß zeigt auf, wie sehr sich vor allem im 20. Jahrhundert unsere Lebensweise, Nahrung und die Qualität von Landschaft und Boden verändert haben. Was wir brauchen, ist eine ´´natürliche Revolution´´. In 13 Thesen macht er deutlich, wie wir den Wandel konkret einleiten und in ein neues, grünes Jahrtausend finden können. Denn nur so wird unsere Umwelt zu einem Raum der Natürlichkeit, der Freiheit des Einzelnen und des Miteinanders.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Unsere Vögel
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das aufblitzende Blau eines Eisvogels. Das Gelb des Pirols im Blätterdach eines Auwaldes. Ein Schwan vor dunklem Schilf. Auch der Morgenchor in unseren Wäldern oder das Abendlied einer Amsel machen uns staunen, so wie die schwebende Möwe im Sturm oder der Adler im Aufwind. Vögel strahlen Schönheit, Anmut und Freiheit aus. Doch sie werden immer weniger. Wenn sie verschwinden, werden auch wir verschwinden. Der bekannte Vogelkundler Peter Berthold zeigt uns den Weg, dies zu verhindern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Wer Meer hat, braucht weniger
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

7 m² Freiheit Marc Bielefeld zog es schon immer an die See. Mit Mitte vierzig reduziert er seinen Besitz auf dem Festland auf ein Minimum und verlagert seinen Lebensmittelpunkt auf ein altes Segelboot: Er tauscht die Hektik der Großstadt gegen Wellen, Wind und weiten Horizont. Das Boot bietet gerade so viel Platz wie unbedingt nötig, doch für Marc Bielefeld gibt es keinen besseren Ort, um zu leben und zu arbeiten. Frei und ohne Ballast. Ferienlektüre und ideales Geschenk für Meeressüchtige und alle, die ihre Träume leben wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kaffee mit Käuzchen
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wir fühlten uns ein bisschen wie zwei Kinder, die von zu Hause ausgerissen waren und im Wald ein großes Abenteuer erlebten.´´ Aufstehen, arbeiten und zu wenig Zeit für die schönen Dinge im Leben - Franziska und Carsten wollen das ändern, sie suchen etwas Neues und ihre ganz persönliche Freiheit. Entgegen jeder Vernunft kaufen sie ein abgeschiedenes, altes Forsthaus ohne Wasseranschluss und Heizung und kündigen Job und Wohnung. Raus aus dem Alltag, rein in den Wald: Die Luft duftet nach Laub und Gräsern, und ein Käuzchen wird zum treuen Besucher, während das Paar sein Traumhaus im Wald renoviert. Doch das Waldleben birgt auch Herausforderungen: Was tun, wenn man mitten im Wald einem -wütenden Wildschwein begegnet, und wo ist eigentlich das nächste Krankenhaus, wenn beim Handwerken mal wieder etwas schiefgeht? Und am allerwichtigsten: Wie lange dauert es eigentlich, bis man vollkommen verwaldschratet ist?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Plötzlich Gänsevater, 1 MP3-CD
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für ein wichtiges Forschungsprojekt soll Michael Quetting, Laborleiter am Max-Planck-Institut, Graugänsen beibringen, ihm und seinem Ultraleichtflugzeug durch die Lüfte zu folgen. Doch zunächst heißt es: brüten. Als schließlich sieben Gänschen schlüpfen, bedeutet das für Quetting die komplette Entschleunigung seines Lebens; plötzlich entdeckt er, was es heißt, als Mensch wieder ein integrierter Teil der Natur zu sein. Mit liebevollen Charakterisierungen seiner Truppe lässt Quetting uns teilhaben an dem Abenteuer, wie sich die kleinen Gänse entwickeln; wie sie gemeinsam Land, Wasser und die Lüfte erobern - bis hin zum schweren Abschied am Ende des Projekts, als die Tiere in die Freiheit entlassen werden und Michael Quetting ein anderer ist...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Plötzlich Gänsevater
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für ein wichtiges Forschungsprojekt soll Michael Quetting, Laborleiter am Max-Planck-Institut, Graugänsen beibringen, ihm und seinem Ultraleichtflugzeug durch die Lüfte zu folgen. Doch zunächst heißt es: brüten. Als schließlich sieben Gänschen schlüpfen, bedeutet das für Quetting die komplette Entschleunigung seines Lebens; plötzlich entdeckt er, was es heißt, als Mensch wieder ein integrierter Teil der Natur zu sein. Mit liebevollen Charakterisierungen seiner Truppe lässt Quetting uns teilhaben an dem Abenteuer, wie sich die kleinen Gänse entwickeln; wie sie gemeinsam Land, Wasser und die Lüfte erobern - bis hin zum schweren Abschied am Ende des Projekts, als die Tiere in die Freiheit entlassen werden und Michael Quetting ein anderer ist ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Wo Freiheit ist ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Reiner Kunze 1977 vom Regime der DDR außer Landes gedrängt wurde, rettete er nicht nur seine Familie und sein literarisches Talent über die Grenze, sondern auch seinen kritischen Blick auf seine Umwelt. Obwohl er sich bewußt war, wie brüchig die oft mißbrauchte Form des Interviews inzwischen geworden ist, äußerte er sich öffentlich zu zeitgeschichtlichen Themen. Er nahm zunächst nur zögernd und tastend, bald aber immer entschiedener Stellung zu Fragen, in die er sich einbezogen sah. Im Widerspiel von Frage und Antwort legte Kunze seine Überzeugungen dar, die stets von einem hochsensiblen ethischen Empfinden geprägt sind. Und immer wieder betonte er als einer, der am eigenen Leibe erfahren hat, was es heißt, einer Diktatur ausgeliefert zu sein, welches Glück es bedeutet, lebe zu dürfen, ´Wo Freiheit ist ... ´ Diese Gespräche und Interviews aus über 16 Jahren legt Kunde nun gesammelt vor. Der Band bezeugt heute, wie nachdrücklich Kunze schon vor Jahren auf die unerträgliche Situation der Menschen in der DDR hingewiesen hat - und läßt ahnen, welchen Anfeindungen er deshalb in Ost und west ausgesetzt war. Darüber hinaus gibt Kunze aber auch Auskunft zu literarischen Fragen, skizziert seinen Werdegang als Schriftsteller, spürt seinen poetischen Vorbildern nach und gewährt so tiefe, aufschlußreiche Einblicke in seine Dichterwerkstatt. Am anrührendsten jedoch lesen sich seine persönlichen Erinnerungen: wie er als krankes Kind von seinen Klassenkameraden gehänselt wurde; wie sich durch eines seiner Liebesgedichte der erste briefliche Kontakt zu seiner späteren Frau knüpfte; oder wie seine Familie und er in Westdeutschland allmählich eine neue Heimat fanden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Freiheiten ohne Freiheit
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Nach dreißig Jahren, immer wieder unterbrochener, Forschungen zur DDR scheint es mir an der Zeit, mit dem Thema endlich abzuschließen - ohne mich allerdings um eine Bilanz zu drücken. Je unabhängiger ich mich mit dieser Gesellschaft beschäftigte - und das setzte lange vor 1989 ein -, desto klarer wurde mir, wie tief sie in der europäischen Geschichte wurzelte. Aus sich heraus läßt sich an der DDR fast gar nichts erklären. Der preußische Obrigkeitsstaat, dessen Faszination die Machthabenden sich in der Spätphase der DDR auch in aller Öffentlichkeit hingaben, sowie die Verwüstungen, die im 20. Jahrhundert Seelen, Siedlungsräumen und der Umwelt angetan wurden - der Täter waren da viele -, bilden die eine Determinante, ohne deren Kenntnis der Analytiker, auch und gerade wenn er »alles« über die DDR zu wissen glaubt, wohl zwar jedes Details zu erklären vermag; verstehen wird er aber nichts. Die andere Determinante konstituierte das erzwungene Ausscheiden der emanzipatorischen Linken aus der Sozialdemokratie während des Ersten Weltkrieges, der das lange Zeit friedliche 19. Jahrhundert mit einem unheilbaren Zivilisationsbruch beendet hatte. Nach der Befreiung Europas vom Nationalsozialismus gerann die Konstellation von 1918/19 in der deutschen Zweistaatlichkeit - mit allen Folgen. Die Fairneß erzwingt die folgenden Anmerkungen: Ich bin nicht gewillt, der üblichen Phraseologie Konkurrenz zu machen; weder der, die im Akademischen produziert wurde - vom sorgsam gepflegten »Unrechtsstaat« bis zur unvergeßlichen »Zwangstopfung« -, noch der jener, denen die wohlige Erinnerung an einstige Machtfülle zum zentralen Lebensmotiv geworden ist und deren Trauer bestenfalls für den erlittenen Machtverlust langt - nicht zuletzt um der Trauer um sich selbst entgehen. Und: Hier wird kein weiterer Abriß der Geschichte der DDR zwischen 1945/1949 und 1989/90 geboten - der Buchmarkt hält unterdessen genügend Darstellungen dieser Art bereit.´´ (Jörn Schütrumpf, Berlin, 15. März 2010)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot